TopExtra

Stichwort-Archiv | Schnitt

Buddleja_Pixelip_Rosel Eckstein

Buddleja treibt schon aus: Trotzdem Schnitt?

Der Schmetterlingsstrauch (Buddleja davidii) treibt neue Blätter und Triebe sobald es über 5°C ist und die Sonne wärmt. In milden Wintern kann das schon im Januar passieren. Grundsätzlich wird der sommerblühende Strauch Mitte Februar, bei großer Kälte auch Anfang März geschnitten. Auch wenn schon der neue Austrieb beginnt, solltest du den Schmetterlingsflieder schneiden. Dabei darfst […]

weiterlesen · Bäume & Sträucher, Fragen
Oleander_Wikipedia_gemeinfrei

Oleander muss ins Winterquartier

Der Oleander (Nerium oleander) verträgt zwar leichte Nachtfröste (er kann deshalb schon im April wieder nach draußen), aber keine Minustemperaturen tagsüber. Darum solltest du die Pflanze spätestens im November in ihr Winterquartier bringen. Im Winter muss die Pflanze kühl und möglichst hell stehen. Bei 5 °C kommt sie auch mit relativ wenig Licht aus. Dann wird […]

weiterlesen · Allgemein, Balkon & Fensterbrett
Kiwifruit-Actinidia_deliciosa_Wikipedia

Falscher Standort: Kleine Kiwi kümmert

Wenn die Kleinfruchtige Kiwi nicht richtig anwächst und nur spärlich Triebe und kaum Blüten bekommt, dürfte es am Standort liegen: Die Kiwi mag humosen, leicht sauren Boden. Sandboden: Wenn dein Boden sehr sandig ist, kannst du ihn mit etwas Rindenhumus „verbessern“ oder/ und du düngst mit speziellen Rhododendrondünger (nimm allerdings weniger als auf der Packungbeilage steht). […]

weiterlesen · Allgemein, Ernten & genießen, Fragen, Rosen & Kletterpflanzen
Essigbaum_Wikipedia_gemeinfrei

Essigbaum braucht Schnitt

Essigbäume (Rhus typhina) waren die Modebäume der 1960er Jahre. Durch die puscheligen Fruchtstände (die Unmengen an Samen produzieren) und die meterlangen Ausläufer ist die Pflanze nahezu unausrottbar und steht darum auch heute noch in vielen Gärten. „Hirschkolben-Sumach“ wird der bis zu sieben Meter hohe und breite Baum auch genannt. Im Sommer sind es vor allem […]

weiterlesen · Bäume & Sträucher, Fragen
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Großer Hibiskus muss umgepflanzt werden

Wenn dein Hibiskus im Garten einen neuen Platz braucht, solltest du mit dem Umpflanzen bis zum Frühling warten. Normalerweise können Gehölze gut im Herbst umgepflanzt werden, aber der Gartenhibiskus ist recht frostempfindlich. Wenn du also auf Nummer sicher gehen möchtest, dann warte bis zum Frühling (Ende März/ April). Das hat auch den Vorteil, dass du […]

weiterlesen · Bäume & Sträucher, Fragen
Rose_Raubritter_Kordes_Wikipedia_Florian Moekel

Schnitt von einmal blühenden Kletterrosen

Bei einmal blühende Arten handelt es sich häufig um sogenannte Ramblerrosen. Diese wachsen sehr stark und können zwischen sechs und zwölf Meter hoch werden. Bei solcher Wuchsfreude ist es oft sehr schwierig, Schnittmaßnahmen durchzuführen. Soll die Rose kompakt und kontrollierbar bleiben, müssen aber Schnittmassnahmen durchgeführt werden. Ebenso wird so eine Verkahlung von unten vermieden. Dabei […]

weiterlesen · Allgemein, Fragen, Rosen & Kletterpflanzen
Rose_Golden_Gate_(Kordes_2005)_Wikipedia_huhu

Schnitt von öfter blühenden Kletterrosen

Öfter blühende Kletterrosen werden jährlich zurückgeschnitten: Dabei sind alle Triebe zu entfernen, die sich nicht leiten lassen, d.h. in die falsche Richtung wachsen. Um eine starke Blüte zu sichern, werden außerdem alle Seitentriebe auf drei bis fünf Augen zurückgenommen (sog. Zapfenschnitt). Zu dicht gewachsene Seitentriebe werden entfernt. Bei älteren Exemplaren wird öfter ein alter Trieb […]

weiterlesen · Allgemein, Fragen, Rosen & Kletterpflanzen
Was ist los, wenn am Pflaumenbaum die Blätter absterben?

Blätter an Pflaumenbaum welken

Wenn ganz plötzlich die Blätter an Obstbäumen braun werden und absterben, könnte es sich um eine Infektion mit Monilia-Pilzen handeln. Auch Phytophthora- und Verticillium-Erreger greifen die Bäume häufig an. In allen Fällen sterben ganze Zweige ohne vorherige Anzeichen schnell ab, die Blätter werden braun und vertrocknen und die Früchte hängen braun an den Zweigen. Abgestorbene Äste […]

weiterlesen · Bäume & Sträucher, Fragen, Pflanzendoktor
Lavendel | @ phlora.de

So blüht Lavendel richtig üppig

Der Lavendel (Lavandula angustifolia) zählt zu den Pflanzen, die an einjährigen Trieben blühen. Deshalb ist ein Schnitt im Frühjahr (Mitte April) so wichtig. Dabei dürfen nur die jungen Triebe eingekürzt werden, etwa 2,5 cm über der Austriebsstelle des Vorjahres. Grob sagt man, dass die Pflanze um 1/3 zurückgeschnitten wird. (mehr …)

weiterlesen · Gartengestaltung
Sommerflieder_Wikipedia_Matanya

Wann wird der Schmetterlingsstrauch geschnitten?

Bei sommerblühenden Sträuchern wie der Schmetterlingsstrauch (Buddleja davidii), ist auch als Sommerflieder bekannt, werden die Triebe im Spätwinter stark zurückgeschnitten, um den Blütenreichtum zu fördern. Denn nur an den jungen Trieben, die im Frühjahr vor der Blüte sprießen, entwickeln sich Blütenknospen. Deshalb schneidet man sie nach dem Winter so stark zurück. Dabei werden die abgeblühten Zweige des […]

weiterlesen · Bäume & Sträucher, Fragen
Rhododendronpark_BremenWikipedia_Syker_Fotograf

Wann darf ich Rhododendron schneiden?

Rhododendren werden eigentlich kaum geschnitten. Wenn ein Rhododendron aber alt wird, kahl und sparrig wächst, hilft durchaus ein Pflegeschnitt. Dabei nehmen sie sogar einen kräftigen Rückschnitt ins alte Holz hin und verjüngen sich danach wieder. Die beste Zeit für einen Schnitt ist immer direkt nach der Blüte. Du kannst aber auch im zeitigen Frühjahr schon […]

weiterlesen · Bäume & Sträucher, Fragen