TopExtra

Brauchen Kräuter Dünger?

Auch wenn alle sagen, Kräuter dürfen nicht gedüngt werden, weil der Geschmack und das Aroma sonst fad werden: Das stimmt nicht! Viele Kräuter brauchen eine mittlere Düngung (im Gegensatz zu Gemüsekulturen, die richtig viel Dünger benötigen. Basilikum, Dill, Laucharten und ein paar feuchteliebende Kräuter wie Liebstöckel und Sauerampfer benötigen ebenfalls mehr Nährstoffe).

Zum Düngen kannst du normalen Mineraldünger oder auch Flüssigdünger verwenden. Mit einer “mittleren” Düngung ist ungefähr zwei Drittel der normalen, angegebenen Menge gemeint. Reifer  Kompost wäre als Alternative auch gut (falls dir die chemischen Dünger nicht zusagen).

 

, , ,

Schreibe den ersten Kommentar!

Schreibe einen Kommentar