TopExtra

Klivie will nicht blühen

Klivie_Wikipedia_gemeinfrei

So schön blühen Klivien
© Wikipedia | gemeinfrei

Die Klivie (Clivia miniata) wird auch Riemenblatt genannt und blüht meist ab Dezember. Sie ist eine beliebte Zimmer- und Wintergartenpflanze. Wenn die Klivie nicht blüht, kann das mehrere Gründe haben:

  • Standort sollte hell, aber nicht sonnig sein und kühl bei etwa 8 bis 10°C, auf keinen Fall über 12°C . Erst wenn sich der Blütenschaft bildet, darf sie an eine halbschattige und warme Stelle (18 bis 20°C).
  • Das Substrat darf im Winter nicht zu feucht gehalten werden. Die Pflanzen brauchen nur so viel Wasser, dass das Erdreich nicht ganz austrocknet und die Blätter erhalten bleiben. Wenn die Blätter austreiben und der Blütenschaft sich entwickelt, ab und zu einsprühen mit Wasser. Die Wassergaben aber erst dann erhöhen, wenn die Blütenschäfte etwa 15 cm hoch sind.
  • Außerdem darf die Pflanze, sobald Blütenschäfte erscheinen, nicht mehr gedreht werden. Am besten bringst du eine Lichtmarke am Topf an, damit die Pflanzen nach Putzen, Umtopfen etc. wieder in der gleichen Richtung stehen. Die Klivien reagieren sonst direkt mit Blütenfall.

, , , ,

Schreibe den ersten Kommentar!

Schreibe einen Kommentar