Obstbaumschnitt

 

Obstbäume müssen regelmäßig geschnitten werden, sonst verlieren sie ihre Tragkraft. Doch der richtige Schnitt ist gar nicht so einfach. Phlora-Gartenexpertin Monika Brunstering erklärt in einer kleinen Artikelserie die Basics

1. Wann Obstbäume geschnitten werden

Pixabay_Apfel

Mit einem jährlichen Pflegeschnitt bleiben Obstbäume vital und bringen reichlich Früchte. Doch wann ist der richtige Schnittzeitpunkt? Und unterscheidet sich die Art des Schnittes je nach Obstart?

hier klicken: zum Artikel

2. Alte Obstbäume wieder verjüngen

apple-tree-web2

Wenn Obstbäume in die Jahre kommen, lässt der Ernteertrag nach. Um das alte Gehölz wieder fit zu machen, hilft ein Pflegeschnitt – aber bitte in mehreren Etappen, sonst leidet der Baum zu sehr.

hier klicken: zum Artikel

3. Mit passendem Werkzeug richtig schneiden

Große Amboss-Astschere für altes Holz und dickere Äste © Pixabay.com

Um Obstbäume richtig zu schneiden, benötigst du das passende Werkzeug. Außerdem solltest du wissen, was du willst: auslichten oder verjüngen? Praxis-Tipps zum Obstbaumschnitt.

hier klicken: zum Artikel

Ähnliche Artikel zum Thema

Essigbaum_Wikipedia_gemeinfrei

Essigbaum braucht Schnitt

Essigbäume (Rhus typhina) waren die Modebäume der 1960er Jahre. Durch die puscheligen Fruchtstände (die Unmengen an Samen produzieren) und die meterlangen Ausläufer ist die Pflanze nahezu unausrottbar und steht darum auch heute noch in vielen Gärten. […]

weiterlesen · Bäume & Sträucher, Fragen