TopExtra

Yucca hat braune Blattspitzen und Läuse

Wenn deine Yucca-Palme braune Blattspitzen hat, ist entweder die Raumluft zu trocken oder die Pflanze bekommt nicht genug zu trinken. Trockene Luft, vor allem in Winter,kannst du beheben, indem du die Pflanze täglich einsprühst mit Wasser. Außerdem könntest du eine Schale mit Wasser auf die Heizung stellen, um die Raumluft zu befeuchten. Bei trockenem Substrat musst du mehr giessen! Achtung, die Wurzeln faulen leider schnell bei zuviel Wasser. Eine Drainageschicht zum Beispiel aus Blähton oder Seramis im unteren Drittel vom Topf und ein Wasserabzugsloch sind hier hilfreich.

Wenn die Yucca auch noch Läuse hat, steht sie wahrscheinlich zu dunkel und/ oder zu warm. Rücke die Pflanze mehr ans Fenster und sorge für einen kühlen, hellen Standort. Am liebsten überwintert die Yucca bei 5 – 8 Grad. Im Sommer mag sie draußen sein, auf dem Balkon oder direkt im Garten. Und noch etwas: Je kühler die Pflanze steht, desto weniger Wasser braucht sie. Im Winter wird daher nur mäßig gegossen.

Gegen die Läuse verwendest du erst einmal eine Lösung aus Spülmittel und Wasser. Damit besprühst du die Pflanze. Sind die Schädlinge hartnäckig, können sie auch mit einem scharfen Wasserstrahl abgespült werden.

, , , , ,

Schreibe den ersten Kommentar!

Schreibe einen Kommentar