TopExtra

Was ist eine Philosophenbank?

Philosophenbank

Philosophenbank | © fotolia/creatix

Unter den Gartenmöbeln gibt es zahlreiche traditionelle Modelle, für die sich mit der Zeit eigene Bezeichnungen eingebürgert haben. Ein Beispiel ist die Philosophenbank. Eine typische Philosophenbank besitzt folgende Merkmale: Es ist eine überdachte Sitzgelegenheit für den Garten, die nach hinten geschlossen ist. Das Dach wird von der Rückwand und von Rankgerüsten an den Seiten getragen.

Es ist nicht schwer zu erraten, woher der Name kommt. Eine solche Bank steht meistens in einem abgeschiedenen Teil des Gartens und verfügt über einen schönen Ausblick. Im Schutz der Philosophenbank mag man dann lange dort sitzen bleiben, um Blicke und Gedanken schweifen zu lassen.

Solch eine Denkerbank wird meistens aus Holz hergestellt, aber natürlich sind alle möglichen Varianten zu finden, zum Beispiel aus Flechtwerk. Sitzpavillon oder Rankpavillon sind Synonyme, die du bei der Suche im Web oder in Katalogen benutzen kannst.

 

, ,

Schreibe den ersten Kommentar!

Schreibe einen Kommentar