TopExtra

Wann Katzenminze abschneiden?

Katzenminze ist eine mehrjährige Staude. Du kannst die trockenen Stängel sowohl direkt nach der Blütezeit oder vor dem neuen Austrieb herunterschneiden. Die abgestorbenen Stängel schützen Stauden generell vor Frost und dienen Vögeln als Futterquelle. Die wahren Pflanzenfreunde schneiden ihre Stauden also eher im Vorfrühling ab.

Ein leichter Rückschnitt nach der Blüte (alles Abgeblühte wird geschnitten) im Juli bewirkt eine zweite Blüte, die bis zum Herbst hin anhält.

Übrigens: Manche Katzen mögen die ätherischen Öle in den Blättern und wälzen sich dann vergnügt in den Rabatten. Dabei werden die Stauden beschädigt und man selbst ist mächtig sauer. Es gibt aber mittlerweile Sorten, die ein wenig nach Zitrone duften – und das mögen Katzen gar nicht. Sie lassen die Pflanzen dann in Ruhe.

, ,

Schreibe den ersten Kommentar!

Schreibe einen Kommentar