TopExtra

Thema | Tipps & Tools

Blumensamen_Howcheng_Wikipedia

Altes Saatgut verwenden?

Wenn du dir nicht sicher bist, ob dein Saatgut aus den letzten Jahren noch keimfähig ist, kannst du einen Test zur Keimfähigkeit vor der eigentlichen Aussaat durchführen. Keimfähigkeit ermitteln: Dazu legst du eine abgezählte Menge Samenkörner zwischen mehrere Lagen feuchtes Zellstoffpapier. Das Papier wird bei Zimmertemperatur aufgestellt und immer feucht gehalten. Keimt die Hälfte der […]

weiterlesen · Allgemein, Balkon & Fensterbrett, Blumen & Gräser, Ernten & genießen, Fragen, Tipps & Tools
Hundsrute_Roberto_Zanon_wikipedia_Mutinus_caninus_01

Fieser Pilz im Garten

Du hast Recht: Diese Pilzart sieht nicht wirklich schön aus. Bei dem Pilz handelt es sich um Mutinus caninus, die Gemeine Hundsrute. Er gehört zur Familie der Stickmorchelverwandten (Phallaceae). Er ist völlig harmlos, nicht giftig, aber auch nicht wirklich essbar, d.h. er eignet sich nicht als Speisepilz. Der Pilz kommt an humosen Stellen im Laubwald oder […]

weiterlesen · Allgemein, Fragen, Tipps & Tools

Liguster: Pflanzzeit, Pflege und Schnitt

Liguster wird gerne als Heckenpflanze verwendet: Er ist absolut unempfindlich, pflegeleicht und zählt zu den besonders schnittverträglichen Gehölzen. Er nimmt, falls nötig, auch einen radikalen Rückschnitt ins alte Holz ohne Schaden hin und bringt danach wieder kräftige Jahrestriebe hervor. So lassen sich sowohl Einzelexemplare als auch Hecken zur Verjüngung anregen, wenn die Pflanze zu „verkahlen“ […]

weiterlesen · Allgemein, Bäume & Sträucher, Fragen, Garten einrichten, Tipps & Tools
Bohne_Phaseolus_Beans_Wikipedia_gemeinfrei

Bohnen-Saatgut angefressen

Wenn deine Bohnen Löcher aufweisen, kannst du sie nicht mehr gebrauchen, weder zum Essen, noch zum Aussäen im Gemüsegarten. Deine Bohnen dürften von einem sogenannten Vorratsschädling befallen worden sein, dem Bohnenkäfer (auch bekannt als Speisebohnenkäfer oder Erbsenkäfer). Bohnen und Erbsen aus eigener Zucht werden durch Lochfrass vernichtet. Der Käfer legt seine Eier im Spätsommer an […]

weiterlesen · Allgemein, Ernten & genießen, Fragen, Pflanzen schützen, Tipps & Tools

Tanne: Ast abgebrochen wegen Schneelast

Nadelgehölze sind besonders oft von Schneebruch betroffen. Ihr immergrünes Nadelkleid bietet eine höhere Auflagefläche für Schnee als Laubbäume. Äste reißen dann faserig heraus und brechen ab. Diese Wunden musst du schnell behandelt. Zumal auf großen Wunden kein Wasser stehen bleiben darf, es muss ablaufen können. Sie stellen für Krankheitserreger geeignete Eintrittpforten dar. Diese Aststücke sterben […]

weiterlesen · Bäume & Sträucher, Fragen, Pflanzen schützen, Pflanzendoktor, Tipps & Tools
Mistel_Viscum_album_Wikipedia_H.Zell

Kräuterernte: Blätter fallen von getrockneten Misteln

Das Zauberwort heißt „schonende Trocknung“: Generell sollten Kräuter und Immergrüne Zweige (darunter auch die von dir genannte Mistel) nach dem Schneiden für ein paar Tage an der frischen Luft getrocknet werden. Vor Feuchtigkeit und Regen müssen die Trockensträuße natürlich geschützt werden. Bringt man die Pflanzen direkt ins warme Haus, vertrocknen die Blätter und Nadeln ganz […]

weiterlesen · Balkon & Fensterbrett, Bäume & Sträucher, Ernten & genießen, Fragen, Pflanzen schützen, Tipps & Tools