TopExtra

Thema | Rosen & Kletterpflanzen

Rose_Neon_(Kordes_2001)_Wikipedia_Huhu

Wann werden die Rosen geschnitten?

Rosen bleiben auf Dauer gesund, wachsen kompakt und sind blühfreudig, wenn sie am Anfang der Saison, also im Frühjahr geschnitten werden. Der Herbstschnitt ist nicht zu empfehlen, denn oft erfrieren die Rosentriebe teilweise. Sind die Rosen dann schon gestutzt, kann der Frost die kurzen Zweige bis zur Veredelungsstelle schädigen. Im schlimmsten Fall stirbt die Rose […]

weiterlesen · Allgemein, Fragen, Rosen & Kletterpflanzen
Efeu_Blüte_Schwebwespe_Wikipedia_gemeinfrei

Wann wird Efeu geschnitten?

Efeu (Hedera helix) ist eine beliebte Kletterpflanze: Sie ist immergrün, man kann mit ihr hässliche Ecken kaschieren, alte Holzzäune und Mauern begrünen und sie gedeiht sogar im tiefsten Schatten. In den ersten Jahren wächst die Pflanze nur langsam. Hat sie sich aber am Standort etabliert, fängt sie an zu wuchern. Dann wird es Zeit, die […]

weiterlesen · Fragen, Rosen & Kletterpflanzen
Kiwifruit-Actinidia_deliciosa_Wikipedia

Falscher Standort: Kleine Kiwi kümmert

Wenn die Kleinfruchtige Kiwi nicht richtig anwächst und nur spärlich Triebe und kaum Blüten bekommt, dürfte es am Standort liegen: Die Kiwi mag humosen, leicht sauren Boden. Sandboden: Wenn dein Boden sehr sandig ist, kannst du ihn mit etwas Rindenhumus „verbessern“ oder/ und du düngst mit speziellen Rhododendrondünger (nimm allerdings weniger als auf der Packungbeilage steht). […]

weiterlesen · Allgemein, Ernten & genießen, Fragen, Rosen & Kletterpflanzen

Junge und alte Rosen umpflanzen

Rosen müssen umgepflanzt werden, wenn ein Umzug ansteht oder der Platz im Garten nicht optimal ist. Bei jungen Rosen ist das kein großes Problem. Bei älteren, fest eingewachsenen Exemplaren dagegen schon. So ziehen junge Rosen um Du kannst eine Rose nach zwei Jahren Standzeit noch gut umpflanzen. Erst im Alter entwickeln Rosen große, fleischige Pfahlwurzeln […]

weiterlesen · Fragen, Rosen & Kletterpflanzen
Rose_Raubritter_Kordes_Wikipedia_Florian Moekel

Schnitt von einmal blühenden Kletterrosen

Bei einmal blühende Arten handelt es sich häufig um sogenannte Ramblerrosen. Diese wachsen sehr stark und können zwischen sechs und zwölf Meter hoch werden. Bei solcher Wuchsfreude ist es oft sehr schwierig, Schnittmaßnahmen durchzuführen. Soll die Rose kompakt und kontrollierbar bleiben, müssen aber Schnittmassnahmen durchgeführt werden. Ebenso wird so eine Verkahlung von unten vermieden. Dabei […]

weiterlesen · Allgemein, Fragen, Rosen & Kletterpflanzen
Rose_Golden_Gate_(Kordes_2005)_Wikipedia_huhu

Schnitt von öfter blühenden Kletterrosen

Öfter blühende Kletterrosen werden jährlich zurückgeschnitten: Dabei sind alle Triebe zu entfernen, die sich nicht leiten lassen, d.h. in die falsche Richtung wachsen. Um eine starke Blüte zu sichern, werden außerdem alle Seitentriebe auf drei bis fünf Augen zurückgenommen (sog. Zapfenschnitt). Zu dicht gewachsene Seitentriebe werden entfernt. Bei älteren Exemplaren wird öfter ein alter Trieb […]

weiterlesen · Allgemein, Fragen, Rosen & Kletterpflanzen
Sternrusstau_Wikipedia_rasback

Sternrußtau an Rose

Wenn du schwarze, sternförmige Flecken auf deinen Rosenblättern entdeckst, dürfte es sich um Sternrußtau handeln. Die Rosenkrankheit wird von Pilzen übertragen. Gerade bei feuchtwarmen Wetter oder anhaltender Nässe breitet sich die Pilzinfektion rasch aus. Am Anfang werden meist die unteren Blätter befallen, dann greift die Infektion auf die gesamte Rose über. Im Laufe der Zeit […]

weiterlesen · Allgemein, Pflanzendoktor, Rosen & Kletterpflanzen