TopExtra

Stichwort-Archiv | Rosen

Gräfin Diana

ADR-Rosen 2014: Sechs Rosen erhalten Siegel

Die Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung (ADR) gilt als eine der strengsten Rosenprüfungen der Welt. Jedes Jahr erhalten nur sehr wenige Neuzüchtungen dieses Prädikat, das vor allem für hohe Widerstandskraft gegen Krankheiten garantiert. 2014 erhielten sechs Neuzüchtungen das begehrter ADR-Siegel, an dem sich Rosenfreunde in der ganzen Welt orientieren. (mehr …)

weiterlesen · News
Rose

Welche Kletterrosen wachsen im Schatten?

Kletterrosen brauchen nicht nur ein stabiles Spalier (Halterung zum Hochklettern und Ranken), sondern auch einen geeigneten Standort. Die meisten Rosen möchten einen geschützten Ort in der Sonne in gut durchlässiger Erde. Es gibt aber auch Züchtungen, die sich mit weniger Licht zufrieden geben. Wir haben einige aufgelistet: Zuerst unser Favorit: Rose ‚Lykkefund‘. Sie ist extrem […]

weiterlesen · Gartengestaltung

Junge und alte Rosen umpflanzen

Rosen müssen umgepflanzt werden, wenn ein Umzug ansteht oder der Platz im Garten nicht optimal ist. Bei jungen Rosen ist das kein großes Problem. Bei älteren, fest eingewachsenen Exemplaren dagegen schon. So ziehen junge Rosen um Du kannst eine Rose nach zwei Jahren Standzeit noch gut umpflanzen. Erst im Alter entwickeln Rosen große, fleischige Pfahlwurzeln […]

weiterlesen · Fragen, Rosen & Kletterpflanzen
Gefüllte Rosenblüten wirken üpping und geradezu barock | © pixelio / Florentine

Rosen kaufen: Die vier wichtigsten Fragen

Es gibt unzählige Rosen, und auf den Etiketten sehen natürlich alle wunderbar aus. Ob die Rose das Versprechen dann auch wirklich hält? Schon so mancher Rosenliebhaber erlebte kurz nach dem Kauf eine böse Überraschung. Wir zeigen, wie man sich Enttäuschungen erspart. Vier Fragen sind genug dafür. (mehr …)

weiterlesen · Basics
Rosenblattrollwespe_Blätter

Eingerollte Blätter an Rosen

Eingerollte Blätter sind eines der häufigsten Schadensbilder an Rosen. Verantwortlich dafür ist eine Blattwespenart, die Rosenblattrollwespe. Kleine grüne Larven Das nur wenige Millimeter große Insekt schlüpft meist zeitgleich mit dem Blattaustrieb aus dem Boden unter der Pflanze. Die Wespen legen ihre Eier in die Blattunterseiten der frischen Blätter. Manche Blätter werden aber auch nur probeweise […]

weiterlesen · Fragen, Pflanzen schützen, Pflanzendoktor, Rosen & Kletterpflanzen
Rose Bonica'82

Pflegeleicht: Was wächst an einem Hang?

Auf einem Hang in voller Sonne wächst folgendes gut: Am schnellsten durchwurzeln das Pfennigkraut (Lysimachia nummularia, Blüte im Juni-Juli mit vielen gelben Blüten) oder eine Erdbeerwiese (Sorte ‚Florika‚ mit vielen sehr schmackhaften mittelgroßen Früchten) den Hang. Du kannst auch die Golderdbeere (Waldsteinia ternata) einsetzen, die einen dichten, absolut pflegeleichten Teppich webt. Das Immergrün (Vinca minor) […]

weiterlesen · Blumen & Gräser, Fragen, Garten einrichten, Rosen & Kletterpflanzen
Falllaub kann im Beet liegen bleiben | © BdB

Falllaub entsorgen oder liegen lassen?

Gerade die abgefallenen Blätter im Herbst schützen die Pflanzen und viele kleine Lebenwesen im Winter vor Eis und Kälte. Kommt noch eine Schneedecke darüber, haben es Flora und Fauna halbwegs warm und gemütlich und alle überleben die Winterzeit. Natürlich überleben auch die Schädlinge im Garten. Hier muss man nur sichtbar infizierte Blätter mit Pilzsporen und […]

weiterlesen · Fragen, Tipps & Tools

Was ist die Nachbaukrankheit bei Rosen?

Pflanzt man Rosen auf Standorte, auf denen früher schon Rosen wuchsen, kümmern sie oft. Diese sogenannte Bodenmüdigkeit ist auch als Nachbaukrankheit bekannt. Sie ist ein oft zu beobachtendes Phänomen. Auslöser ist unter anderem der Einfluss von Nematoden (Fadenwürmer), die die Feinwurzeln der Rosen schädigen. Wenn du trotzdem den Boden wieder mit Rosen bepflanzen möchtest, beachte […]

weiterlesen · Fragen, Rosen & Kletterpflanzen