TopExtra

Stechpalme vermehren

Die Stechpalme (Ilex crenata) kann entweder durch Stecklinge oder durch Absenker vermehrt werden.

Illustration_Ilex_aquifolium0Die beste Zeit, um Stecklinge zu schneiden ist der August. Die Stecklinge sollten 15 bis 20 cm lang sein. Hier eignen sich am Besten junge, halbverholzte Triebe. Die schneidet man einfach vom Strauch ab. Vor dem Einpflanzen werden die unteren „Blättchen“ entfernt. Die Stecklinge steckt man nun senkrecht in ein feuchtes Torf-Sand-Gemisch. Anschließend deckt man sie mit einer Folie ab, damit das Substrat nicht austrocknet. Es kann einige Wochen dauern, bis sich Wurzeln gebildet haben. Sobald sich Wurzeln gebildet haben, wird das Pflänzchen in durchlässiges Substrat umgetopft und möglichst hell gestellt (vor Wind und Frost schützen im Winter). Danach können die Pflanzen im nächsten Frühjahr in den Garten gepflanzt werden.

 

Es besteht aber auch die Möglichkeit, Absenker (beste Zeit Oktober) zu gewinnen. Biege dazu Zweige vom Baum nach unten und fixiere sie an einer Stelle auf der Erde. So wird der Ilex im Laufe des Winters bei konstanter Bodenberührung Wurzeln schlagen. Im Frühling schneidest du den bewurzelten Trieb von der Mutterpflanze ab und pflanzt ihn an den gewünschten Ort ein.

Foto: Wikipedia/ gemeinfrei

, , , ,

Eine Antwort auf Stechpalme vermehren

  1. Florian 24. Oktober 2015 at 14:46 #

    Hallo,

    Vielen Dank für die Anleitung. Jetzt wird fröhlich vermehrt und abgewartet.

    Mit freundlichen Grüßen Flo

Schreibe einen Kommentar