TopExtra

Sind Sonnenhüte Kaltkeimer?

Sonnenhüte (Rudbeckia fulgida) lassen sich leicht aus Samen vermehren. Anders als ihre Schwestern, die rot-violetten Echinaceen sind die gelben Sonnenhüte Kaltkeimer. Um zum Keimen gelangen, müssen die Samen „stratifiziert“, also Kälte ausgesetzt werden – entweder im Kühlschrank oder durch Aussaat bereits im Herbst.

Rudbeckia_fulgida_Wikipedia_Aka

Wikipedia/ Aka

Im Kühlschrank können die Samen für einige Tage in einem geschlossenen Beutel ins Gefrierfach, später dann ins Kühlfach gelegt werden. Am besten aber sind die Keimergebnisse, wenn der reife Samen sofort nach der Ernte in Töpfe gesät und im Freiland (z.B. Frühbeet) aufbewahrt wird. Die Kälteeinwirkung während des Winters macht die Samen keimfähig.

, , , ,

Schreibe den ersten Kommentar!

Schreibe einen Kommentar