TopExtra

Seggen haben braune Blätter

Seggen (Carex) sind immergrün und kommen meist ohne Schaden durch den Winter. Falls sich doch braune Spitzen und Blätter zeigen, werden diese einzeln entfernt. Schneide nicht komplett und radikal, denn dann sieht die Segge nicht besonders gut aus und es dauert lange, bis die Pflanze nachwächst. Die untersten Blätter kannst du aber wegschneiden, denn das fällt kaum auf. Die Pflanze entwickelt aus dem inneren „Herz“ neue Triebe. Alles was alt ist, wächst außen und kann dezent entfernt werden. Ist die Pflanze zu groß, teilt man sie am besten in mehrere Stücke. Insgesamt gibt es rund 2000 Seggenarten.

Andere Gräser sind meist sommergrün. Ihre Halme vertrocknen einfach im Winter und man kann sie problemlos entfernen. Nur bei den Immergrünen (z. B. auch Hainsimse und Schneemarbel) wird unauffällig außen herum geschnitten und Vertrocknetes entfernt.

, ,

Schreibe den ersten Kommentar!

Schreibe einen Kommentar