TopExtra

Für Kinder: gläserne Schale mit fleischfressenden Pflanzen

Fleischfressende Pflanzen wie die Venusfliegenfalle faszinieren alle Kinder

Fleischfressende Pflanzen wie die Venusfliegenfalle faszinieren alle Kinder

Jedes Kind findet dieses Thema spannend: fleischfressende Pflanzen! Wir haben drei davon in eine gläserne Schale, eine Art Goldfisch-Aquarium, gepflanzt. So kann dein Kind die „Karnivoren“ ganz genau beobachten.

1. Vorbereitung

Diese Dinge brauchst du zum Bepflanzen der Schale mit fleischfressenden Pflanzen

Diese Dinge brauchst du zum Bepflanzen der Schale mit fleischfressenden Pflanzen

Fleischfressende Pflanzen nennt man auch „Karnivoren“. Die bekannteste Karnivore ist wohl die Venusfliegenfalle. Sie kann ihre Blätter zusammenklappen, wenn sich ein Insekt darauf niederlässt. Im Inneren des Blattes wird das Tier dann verdaut. Venusfliegenfallen und andere fleischfressende Pflanzen bekommst du in jedem gut sortierten Garten- oder Pflanzenmarkt. Zusätzlich benötigst du natürlich ein entsprechendes Glasgefäß oder Mini-Aquarium sowie Spezialerde für Karnivoren, denn diese Pflanzen sind zum Teil recht empfindlich.

2. Bepflanzen

Das Mini-Aquarium wird mit etwas Spezialerde für fleischfressende Pflanzen befüllt.

Das Mini-Aquarium wird mit etwas Spezialerde für fleischfressende Pflanzen befüllt.

Zuerst bedeckst du den Boden der Glasschale mit etwas Spezialerde für fleischfressende Pflanzen. Dann nimmst du ganz vorsichtig die erste Pflanze aus dem Plastiktopf und stellst sie so in die Schale, wie sie später stehen soll. Dann machst du das gleiche mit den anderen Pflanzen.

Die fleischressende Pflanze wird jetzt vorsichtig aus dem Topf genommen.

Die fleischressende Pflanze wird jetzt vorsichtig aus dem Topf genommen.

3. Erde auffüllen & gießen

Sie alle fleischfressenden Pflanzen an ihrem Platz, nimmst du eine schmale Schaufel und füllst die Ränder und die Zwischenräume mit Erde auf. Nimm so viel Erde, das die Wurzelballen bedeckt sind und alles gleichmäßig aufgefüllt ist. Du musst bei dieser Arbeit etwas behutsam sein, dass die armen Fleischfresser nicht verschüttet werden. Anschließend gießt du die Erde.

Sind alle Karnivoren platziert, wird Erde aufgefüllt.

Sind alle Karnivoren platziert, wird vorsichtig Erde aufgefüllt.

4. Pflege

Die fleischfressenden Pflanzen wachsen in der Natur auf sonnigen und dauerfeuchten Standorten. Auch bei dir in der Wohnung sollten sie deshalb viel Licht bekommen und reichlich Wasser bekommen. Die Erde muss immer feucht sein.

Die Schale mit den fleischfressenden Pflanzen muss immer feucht gehalten werden.

Die Schale mit den fleischfressenden Pflanzen muss immer feucht gehalten werden.

 

Viel Spaß beim Beobachten der Fleischfresser!

 

Die Venusfliegenfalle bei der Jagd. Hier hat sie Pech, das Fleisch ist aus Plastik.

Die Venusfliegenfalle bei der Jagd. Hier hat sie Pech, das Fleisch ist aus Plastik.

, , , , ,

2 Antworten auf Für Kinder: gläserne Schale mit fleischfressenden Pflanzen

  1. Steffi 20. März 2017 at 09:33 #

    Schöne Idee!
    Noch drei Tipps:
    1) Carnivoren nur mit Regen- oder destilliertem Wasser gießen!
    2) Den Sonnentau rechtzeitig eindämmen, er überwuchert sonst alles. Neue Sonnentau-Pflänzchen einfach aus der Erde ziehen. Sie können dann z.B. in ein neues Töpfchen gepflanzt und verschenkt werden.
    3) Urlaub? Kein Problem: Das Gefäß so voll mit Wasser machen, dass es auch in zwei oder drei Wochen noch nass ist. Da es Moorpflanzen sind, kann das Wasser bis zur Erdoberfläche stehen.

    • Monika 20. März 2017 at 09:45 #

      Hallo Steffi, danke für die drei Tipps! Die veröffentlichen wir gerne. Grüße von Monika

Schreibe einen Kommentar