TopExtra

Flechten an Strauch schlimm?

Flechten_J.Claude-Wikipedia

Flechten an Baum
© Wikipedia | J.Claude

Flechten auf Gehölzen sind grundsätzlich erst einmal harmlos. Oft werden ältere Sträucher davon befallen. Breiten sich die Flechten allerdings zu sehr aus, wird die Rinde der Gehölze angegriffen. Dadurch kann es vermehrt zum Befall von pilzlichen Erregern kommen und so zu ernstzunehmenden Krankheiten.

Wie die Flechten verschwinden

Es gibt gegen Flechten auf Pflanzen kein zugelassenes Pflanzenschutzmittel. Da die Flechten aber sehr empfindlich sind, sterben sie nach der Behandlung mit paraffinierten Mineralölpräparaten oder Neem-Produkten ab. Werden die Ziersträucher mehrmals damit besprüht, verschwinden die Flechten. Die Behandlung sollte in den Wochen vor dem Laubaustrieb gemacht werden.


Indikator für saubere Umwelt

Wer blaugrüne Flechten an seinen Gehölzen findet, darf tief durchatmen: Flechten wachsen nur in wirklich sauberer Luft. In Deutschland findet man die Blattflechten immer häufiger in Parks und Wäldern. Ein gutes Zeichen, denn vor 20 Jahren kam es zu einem starken Rückgang der Flechtenvegetation aufgrund verstärkter Schwefeldioxidkonzentration in der Luft. Die Verschmutzung ist zurückgegangen, die Luft wird zunehmend rein.

, , ,

Schreibe den ersten Kommentar!

Schreibe einen Kommentar