TopExtra

Fieser Pilz im Garten

Hundsrute_Roberto_Zanon_wikipedia_Mutinus_caninus_01

Nicht so schön: Gemeine Hundsrute
© Wikipedia | Roberto Zanon

Du hast Recht: Diese Pilzart sieht nicht wirklich schön aus. Bei dem Pilz handelt es sich um Mutinus caninus, die Gemeine Hundsrute. Er gehört zur Familie der Stickmorchelverwandten (Phallaceae).

Er ist völlig harmlos, nicht giftig, aber auch nicht wirklich essbar, d.h. er eignet sich nicht als Speisepilz. Der Pilz kommt an humosen Stellen im Laubwald oder auch im Garten vor, seltener im Nadelwald. Die Art ist weit verbreitet und nicht gefährdet.

Echte Stinkmorchel_Phallus_impudicus_crop

Echte Stinkmorchel: Auch nicht schöner
© Wikipedia | gemeinfrei

Übrigens: M. caninus ist in Ausbreitung begriffen und wohl die häufigste Mutinusart in unseren Breiten. Zum Vergleich noch ein Bild einer Echten Stinkmorchel (Phallus impudicus).

, , ,

Schreibe den ersten Kommentar!

Schreibe einen Kommentar