TopExtra

Efeu an Hauswand stoppen

Möglichkeiten, um den Efeuwuchs am Haus einzudämmen:

Efeu_Haus_270242_Wiki_Harald Bischoff

Wikipedia/ Harald Bischoff

1. Fassade glätten, bzw. bekleiden: In Wuchsrichtung wird die Fassade so glatt gestaltet, dass der Bewuchs auf einem ausreichend breiten oder hohen Streifen keinen oder nur sehr schlechten Halt findet. Das könnte z.B. mit Kacheln, (Kupfer)Blech, Glas oder Kunststoffplatten erreicht werden. Dabei müssten Fugen und Fugenanteil extrem klein gehalten werden. Dichtigkeit gegen Hinterwachsen wäre zwingend erforderlich. Damit wäre das Problem nur scheinbar gelöst, denn du kannst natürlich das Pflanzenwachstum nicht unterbinden. Nachwachsende Triebe erreichen die Sperre und kippen aufgrund fehlenden Haltes nach vorn bzw. unten. Es bildet sich ein Überhang, der ggf. Verkahlung auslöst, zu einem Teilabriss führt, oder sogar langsam nach oben (zur Seite) wächst und die Sperre dadurch für einzelne Triebe überwindbar macht.

Kurz: Eine Sperre in Form z.B einer glatten Verkleidung macht nur dann Sinn, wenn die am Haften gehinderten Triebe regelmäßig entfernt werden.

2. Kante als Wuchsbremse: Alle Selbstklimmer wachsen mit lichtfliehender Orientierung. Sie wachsen also bevorzugt dort, wo die Unterlage (Wand) weniger belichtet ist. Ihre Triebe streben z.B. in Innenecken neben Dachrinnen empor oder folgen der Unterkante einer Fensterbank.
 Bringt man ähnliche Kanten dort an, wo man den Bewuchs aufhalten will, erzielt man immerhin eine Bremswirkung, weil dadurch die Wuchsrichtung geändert wird.
Die einfachste Methode, ist das Aufschrauben eines L- oder T-Profils auf die Fassade. Die abstehende Kante sollte dabei mindestens 5 cm hoch sein und natürlich muss die Fuge zur Wand hin abgedichtet werden.
Auch diese Lösung befreit nicht von regelmäßigen Schnittmaßnahmen, ist aber wesentlich weniger aufwändig und kein großes gestalterisches Problem. Metall- oder GFK-Profile lassen sich farblich gestalten (oder anpassen) und entlang der Kante können zuverlässig gerade Schnitte ausgeführt werden.

, , ,

Trackbacks/Pingbacks

  1. Wann wird Efeu geschnitten? | phlora.de - 13. November 2013

    […] Schnittzeitpunkt für wucherndes Efeu sollte erst gegen Ende des Winters liegen: Blüten und Früchte, aber auch die guten […]

Schreibe einen Kommentar