TopExtra

Der strahlend gelbe Zitronenfalter ist noch häufig in unseren Gärten zu Gast. | © fotolia

Mehr Schmetterlinge anlocken

Schmetterlinge sind, ebenso wie viele andere Insekten, auf dem Rückzug. Wissenschaftler haben festgestellt, dass in ganz Europa zahlreiche Schmetterlingsarten seltener werden. Auch im eigenen Garten haben wir den Eindruck, dass es kaum noch Falter gibt. Man kann allerdings einiges tun, um Schmetterlinge anzulocken. Wir zeigen ein paar wichtige Maßnahmen. (mehr …)

weiterlesen · Basics, Gartengestaltung
giersch-2381119_1920

Wie werde ich den Giersch los?

Giersch ist in fast allen Gärten zu finden. Die Pflanze  wuchert als Wurzelunkraut durch den Boden und breitet sich hemmungslos aus. Was ist Giersch? Giersch (Aegopodium podagraria) gehört zur Familie der Doldenblütler und ist seit langem in der Naturmedizin bekannt. Bei Rheuma und Gicht soll es die Schmerzen lindern. Als Wildgemüse wird es von Feinschmeckern […]

weiterlesen · Blumen & Gräser, Ernten & genießen, Fragen, Pflanzendoktor
Holunderbluete

Phänologischer Kalender: Das ist jetzt im Vorsommer zu tun

Im normalen Kalender gibt es Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Richtet man sich aber nach den phänologischen Jahreszeiten, besteht das Gartenjahr aus zehn Abschnitten. Bestimmte Zeichen in der Natur werden als Startpunkt für eine neue Jahreszeit gewertet. So ist beispielsweise die Blüte vom Holunder der Beginn vom Vorsommer. (mehr …)

weiterlesen · Allgemein
Nachbars Apfel | Foto: fotolia.com

Mundraub: Darf ich Nachbars Apfel pflücken?

Mit der Erntezeit im Herbst kommt auch immer wieder die Frage auf: Wie ist das denn jetzt eigentlich mit dem Pflücken von Kirschen, Pflaumen, Birnen oder Äpfeln – darf man von Nachbars Baum naschen? Wie ist das, wenn kein Zaun oder der Baum an der Straße steht? Gibt es da nicht so etwas wie Mundraub?  […]

weiterlesen · Allgemein